Rucksackprojekt

rucksack02

Neben Textilien packten wir außerdem Alltagsgegenstände wie Zahnbürsten in die Rucksäcke.

Bei unserem gestrigen Meeting haben wir unseren Teil zur auslaufenden Bundessozialaktion 2015/2016 von Rotaract Deutschland beigetragen und fleißig Rucksäcke gepackt.
Bei der Sozialaktion ging es darum, Kinder in Malawi und Liberia bei ihrem Schulbesuch zu unterstützen oder diesen gar erst zu ermöglichen. Hierzu wurden Rucksäcke mit aller Art von Textilien und Schuhen sowie Alltagsgegenständen wie Zahnbürsten gepackt. Dem Rucksack kommt hierbei eine Doppelrolle zuteil: Zum Einen dient er als kompakte Verpackung des Inhalts für den Transport nach Afrika, zum Anderen soll er den Kindern ein treuer Begleiter auf dem Weg zur Schule sein.

rucksack01

Mit 25 Rucksäcken beteiligen wir uns an der Bundessozialaktion 2015/2016.

Unser Club hat in den vergangen Wochen alle benötigten Gegenstände zusammengetragen: Teilweise sammelten wir selber, teilweise nutzen wir unsere in der Vergangenheit eingenommen Spenden um bestimmte Utensilien zu kaufen. Die Rucksäcke sind nun im Regionallager und werden bald ihre Weiterreise antreten.
Im Jahr zuvor wurden übrigens alleine in Deutschland über 12.000 Rucksäcke gesammelt und verschickt – bei der aktuellen Aktion rechnen wir mit einer deutlich höheren Zahl. Wir hatten viel Spaß bei dieser Bundessozialaktion und freuen uns schon auf die nun anstehende, die, soviel sei an dieser Stelle schon verraten, einen ganz anderen Schwerpunkt setzt.

Daniel