Osterbasteln und Integrationsstammtisch

ob04

Mit dem beginnenden Frühjahr rücken auch die Ostertage immer näher. Daher haben wir am 06.03.2016 unsere Flüchtlingsfamilien eingeladen, um mit uns zusammen bunt bemalte Ostereier zu basteln, die ja traditionell zur Frühjahrs- und Osterzeit gehören. Obwohl das Auspusten und Bemalen der Eier viel Fingerspitzengefühl erfordert, haben alle Kinder tolle Ideen gehabt – die Resultate sprechen für sich!ob01

Da wir von den Eiern natürlich nur die Schale benötigt haben, gab es am Ende noch Pfannkuchen. Keiner der Kinder oder Helfer musste hungrig nach Hause gehen! Des Weiteren haben wir einen Einblick in das traditionelle Henna-Malen bekommen, das im arabischen Raum weit verbreitet ist. Wir möchten nämlich nicht nur Wissen vermitteln, sondern auch selber etwas über die Kulturen der Flüchtlinge erfahren.ob03

Parallel zum Basteln gab es die zweite „Tea-Time“-Runde. Mit den Männern haben wir gemeinsam auf Deutsch darüber gesprochen, was unsere Berufe sind und als was wir in Zukunft arbeiten möchten. Wir haben festgestellt, dass sich in unserem Kreis besonders viele IT-Spezialisten und Mediziner befinden bzw. viele, die es einmal werden wollen. Auch unseren nächsten Besuch in der Bowlingbahn haben wir geplant. Es ist immer eine kleine Herausforderung, eine interessante und günstig gelegene Möglichkeit zum Treffen zu finden, aber bis jetzt können wir uns über mangelnde Ideen nicht beklagen! Wir möchten uns bei den Familien fürs Mitmachen ganz herzlich bedanken und freuen uns schon auf das nächste Mal. Ganz besonders danken möchten wir dem “Freundeskreis für Flüchtlinge”, der uns jedes Mal mit Rat und Tat zur Seite steht und diese tollen Nachmittage möglich macht!

ob02